Thermometer

Die aus Sicht des Schnapsbrenners wichtigste Aufgabe des Thermometers ist es, während der Destillation die Temperatur am höchsten Punkt der Brennanlage korrekt anzuzeigen. Das Thermometer muss bei 78 °C genau messen können. Normalerweise sind mit Quecksilber oder Spiritus gefüllte Thermometer mit einer Genauigkeit von 1 °C ausreichend.

Man kaufe immer eine bekannte Marke, weil einfachere Geräte mit der Zeit an Genauigkeit einbüßen können, wodurch wiederum die Qualität des Alkohols leidet. Es ist allerdings nicht ganz einfach, ein gutes Thermometer zu finden.