Essenzen

Kurz etwas zu ihren Hintergrund:

Essenzen sind in zahlreichen industriell hergestellten Spirituosen enthalten – eine unter Verbrauchern wenig bekannte Tatsache. Diese Essenzen haben eine hohe Qualität und tragen wesentlich zum Aroma der Spirituose bei (Whisky und Rum enthalten bis zu 10% Essenzen).

Essenzen für den industriellen Gebrauch sind fast bis zur Perfektion verbessert worden. Gleichzeitig wurden auch die Essenzen für den Privatverbraucher verbessert. Man kann solche Essenzen kaufen und mit Wodka zu einem kostengünstigen und gutem Getränk mischen.

Essenzen werden aus verschiedenen Ausgangsstoffen, überwiegend zu Ölen, Konzentraten und Lösungen verarbeitet. Als Beispiele seien Branntweinöl, Kaffeeöl, Orangenöl, Kümmelöl, Dilleöl, Anisöl oder natürliches Fuselöl genannt. Hinzu kommen Kräuter, Eichen- und Gewürzeextrakte. Manchmal

werden die Extrakte destilliert, um sie zu reinigen und ihren Geschmack zu heben. Die größeren internationalen Hersteller bieten auch fertige Essenzen für beispielsweise Gin und Rum an. Es sind auch künstlich hergestellte Essenzen im Handel, die den natürlichen nachgebaut sind. Die Technik macht rasche Fortschritte, so dass heute Essenzen verfügbar sind, von denen man vor fünf Jahren noch nicht zu träumen wagte. Die Destillation mittels Kohlendioxid ist eine dieser Techniken, die den raschen Fortschritt möglich machten.

Nehmen wir beispielsweise eine Rumessenz. Sie kann einen oder mehrere Aromastoffe mit Rumgeschmack enthalten. Jeder Aromastoff kann wiederum zahlreiche Zutaten beherbergen. Schließlich kann der Rum noch mit Ölen, Vanille, Eichen- und Gewürzextrakten, vielleicht ein wenig Glyzerin und Melasse frisiert sein.

 Obendrein wird manchmal ein Rumkonzentrat hinzugefügt. Gebrannter Zucker (Zuckerfarbstoff E150) wird sowohl zur Farbgebung und des volleren Geschmacks wegen hinzugefügt. Die Entwicklungsarbeiten für eine gute Essenzen dauern manchmal Jahre.

Hunderte von Proben werden dabei verwendet. Die Gert Strand AB in Malmö, Schweden, ist führend in Sachen Essenzen. Ihre Produkte sind unter dem Handelsnamen Prestige auch in Deutschland erhältlich. Siehe hierzu im Internet http://www.geist-im-glas.com.